Bund der Steuerzahler in Bayern e.V. - Newsletterinhalte

Newsletterinhalte
02.10.2014

Schwarzbuch 2014 - Röthlein: Pflanzbeete

Röthlein. Eine teure Verschönerungsmaßnahme leistete sich die knapp 5.000 Einwohner zählende Gemeinde Röthlein im Landkreis Schweinfurt in Unterfranken. Sie gestaltete ihre Hauptstraße mit 22 ca. 6 m² großen Pflanzbeeten, die mit Stauden bepflanzt und mit Granitsteinen eingefasst wurden. Auf neun dieser Pflanzbeete wurde jeweils ein junger Laubbaum – „Pyrus calleryana“, sog. Stadtbirne – mit einem Stammumfang von ca. 16-18 cm gepflanzt. Dabei wurden auch mehrere Gehsteigabsenkungen zur barrierefreien Nutzung errichtet. Diese Verschönerungsmaßnahme hat sage und schreibe knapp 77.000,-- € an Steuergeldern verschlungen. Bleibt zu hoffen, dass die Röthleiner Steuerzahler die kostspielige Begrünung ihrer Hauptstraße auch wirklich zu schätzen wissen.
Suche
Staatsverschuldung in Bayern
0
Zuwachs / Sekunde
0
Schulden / Kopf
0